Mittwoch, 27. Januar 2016

Halle's Stolpersteine

In ‪Halle‬ gibt es Stolpersteine. Die messingglänzenden Pflastersteine findet man in vielen Straßen der Stadt - sie erinnern an jüdische Einwohner, die während des Nazi-Regimes deportiert wurden.
In der Rannischen Straße brannte heute neben drei Stolpersteinen eine Kerze. Daneben ein Blümchen und ein Briefumschlag mit der Aufschrift "Bitte lesen". Im Umschlag kleine Zettel, Bildchen, Grüße von Schülern - und ein Brief an die Familie Alexander, die früher hier wohnte: "Wir hoffen, es geht euch besser dort, wo ihr jetzt seid."

Montag, 25. Januar 2016

Leo wird groß!

Bellis meckert in den letzten Tagen sehr viel an Leo herum. Der ist nämlich jetzt mitten in der Pubertät, wie sie sagt.
Oh ja, er nörgelt und jault und fordert und mäkelt an jedem Futter herum. Und er spritzt neuerdings Möbel und Wände an.
"Schnipp schnapp", murmelt Bellis dann immer - und ich weiß genau, was sie meint! GRUSELIG!!!
Aber guckt doch auch mal, was Leo für ein dicker Brummer geworden ist! Hat einen Kopf wie Bismarck und eine Stimme wie Pavarotti! Nix mehr mit Baby-Kater...
Tja, an den Kindern sieht man... =;o)
Schelmische Grüße, euer Buster.

Mittwoch, 13. Januar 2016

My Valentine - Gedichte vom Lieben und Sterben

Lange habe ich es vorgehabt - endlich habe ich es in die Tat umgesetzt: Ein eigenes Buch herauszubringen!



In meinem kleinen Gedichtband geht es um's Lieben und Sterben.
Denn die Liebe hat viele Gesichter - und die sind nicht alle schön. Nicht jede Liebe ist glücklich, und nicht jede Liebe währt ewig. Aber es ist immer Liebe.
Dreißig Gedichte zeigen die Liebe in ihren unterschiedlichen Facetten. Romantisch, leidenschaftlich, erotisch, grausam und traurig. Die Gedichte erschließen sich jedem Leser auf seine eigene Lesart. Nur Mut!

Kaufen kannst du das Buch HIER auf www.Klunkerfisch.de oder HIER auf www.epubli.de oder HIER auf Amazon!