Freitag, 13. September 2013

Herbstelegie

Herbstelegie

der Sommer stirbt
matt sinken die Blumen
bleich sticht das Gras
die Felder wurden braun gekämmt

der Sommer stirbt
nassfleckig die Straßen
gelbscheckig die Bäume
Blätter sammeln sich im Rinnstein

der Sommer stirbt
der Abend hat´s eilig
der Morgen hat´s schwer
Dämmerung bestimmt meinen Tag

der Sommer stirbt
die Sonne wird golden
ihre Wärme wird selten
Wolkenschatten lassen mich frieren

der Sommer stirbt
jeden Tag ein bisschen mehr
dem Winter ein Stück näher
den ich nachts schon riechen kann

© Bellis