Samstag, 8. Oktober 2011

Wir sind Tropfsteinhöhlenhasen!

Seit einigen Tagen wohnen wir in einer Tropfsteinhöhle - sagt zumindest Bellis! Das hört sich gruselig, sagt ihr? Finden wir auch! Denn dieses ständige "Plong, Plong, Plong" machte uns ganz schön Angst. Als wir aus dem Stall durften, hielten wir deshalb erst einmal gehörig Abstand davon. Aber lange hielten wir das nicht aus - wir MUSSTEN einfach wissen, was da vor sich geht!
Also schlichen wir uns langsam an das Geräusch an. Seltsam, seltsam. Bellis hatte lauter Handtücher auf den Teppich gelegt - und darunter sogar noch die Badezimmermatte. Ob sie es uns besonders gemütlich machen wollte? So wirklich glaubte ich das ja nicht, denn dann hätte sie doch auch dafür gesorgt, dass dieses Plong-Geräusch aufhört! Das störte schon sehr! Dennoch saß es sich recht komfortabel auf den weichen Matten und Tüchern - bis ich merkte, wie mein Rücken langsam feucht wurde. Miss Flauschi spürte das wohl auch, denn sie sah sich nun die Sache mal näher an. Dieses Plong kam eindeutig aus den Schüsseln, Vasen und Töpfen, die Bellis überall hingestellt hatte. Neugierig schnupperte Missi daran herum...
Ja, das roch nach Wasser, das hatte ich schon von weitem gemerkt. Aber wirklich frisch roch das nicht! Nee, so genau wollte ich das gar nicht erschnuppern. Anders Missi - sie schien von der braunen Brühe, die langsam in den Töpfen stieg, richtig fasziniert zu sein. Immer wieder strich sie um die Gefäße und versuchte sogar einige Male, sie wegzuschieben. Davon war Bellis irgenwie nicht begeistert. Offenbar hatte es seine Bewandnis, dass die Töpfe GENAU DA standen, wo sie eben standen. Sie schimpfte - aber gar nicht auf Miss Flauschi, sondern auf einen Mann namens "Vermieter".
Ah ja, von dem hatten wir schon mal gehört - gesehen haben wir ihn bisher noch nie. Aber deshalb sind wir nicht traurig, denn so wie Bellis schimpft, scheint das ein böser Mann zu sein.
Na kein Wunder, dass Bellis sich mehr mit ihren Töpfen und Schüsseln beschäftigte als mit uns! Boah, der soll mal herkommen, der "Vermieter"! Dann zeigen wir ihm mal, was wir von ihm halten, wenn er die Bellis so ärgert! Denn dann kann er uns mal... Also, ich meine, aber echt... Und zwar so richtig!!
Brummige Grüße, euer Buster.