Sonntag, 23. Oktober 2011

Neues von meinem Dachschaden



Am Donnerstagabend im Dunkeln war ich zum ersten Mal nach Beginn der Dachreparatur in meiner Wohnung und hab (mangels Taschenlampe) mit dem Handy herumgefunzelt. Da hab ich nicht viel sehen können.
Heute war ich im hellen Sonnenschein dort und sah folgendes: Die Decke in Wohnzimmer und Küche ist komplett aufgerissen, alle Kabel gekappt, die Dämmung (die nach Aussage des Handwerkers klatschnass war) teilweise herausgenommen. Zur Zeit trocknen die Balken und die Bretter gründlich ab. Wasserspuren sind viele zu sehen. An einer Stelle ist ein Balken oberflächlich "angegangen", ob es Schwamm ist, kann ich nicht beurteilen, aber ich werde es dem Handwerker auf jeden Fall ans Herz legen, sich das genauer anzuschauen.
Am Montag soll neue Dämmung und neue Dampfsperre rein. Meiner Meinung nach hätte das schon vor dem Wochenende passieren können, wenn die Heizung angestellt worden wäre und alles so schneller hätte trocknen können. Aber was weiß ich schon...
Angeblich kann ich spätestens am nächsten Wochenende wieder rein (was mich freuen würde!), aber ich rechne sicherheitshalber mit paar Tagen länger, weil ich hoffe, dass mein Vermieter sich endlich auskäst und seine Entscheidung, ob er gleich noch meinen Wohnzimmer-Fußboden mit abschleifen lässt, nicht noch länger herauszögert sondern endlich ENDLICH zustimmt.
Drückt mir die Daumen!