Dienstag, 11. Januar 2011

Fade

mir sind die Tage einerlei
die ich verlebe, schon seit Jahren
erinner mich nicht, wie sie waren
bevor ich haftete im Brei

aus heute, morgen, Donnerstag
den Wochentag vergess ich täglich
die Wochenenden sind so kläglich
so kurz, dass ich nicht aufstehn mag

aus meinem Bett, dort lieg ich brav
und bete um ein langes Leben
wozu auch aus den Federn heben
den Seinen gibts der Herr im Schlaf


© Bellis

Taschenbuch "Bellis. Blueprints." - Leseproben auf www.bellis-blueprints.de