Dienstag, 17. August 2010

August

mehr als ein halbes Jahr ist rum
ich kann schon wieder diese Trauer fühlen
pünktlich beginnt die Nacht sich zu verkühlen
August kann nichts dafür, wie dumm

von mir, anstatt im Sommer noch -
in Sonnenhitze und Gewitterregen
mit Erdbeereis und barfuß auf den Wegen
- zu sein, fall ich ins Sommerloch

wie Ronja würd´ ich gern getrost beteuern
lang ist der Sommer, er wird ewig feuern
und wenn´s mal kühl ist, trägt man eben Hose

stattdessen schlaf ich nachts in dicken Decken
versuch, die Wärme in mir zu verstecken
und wär so gerne eine Herbstzeitlose