Sonntag, 4. April 2010

Fröhliche Ostern!

Wir dürfen nicht mehr raus. Daran sind wir aber selbst schuld.
Denn gestern Vormittag hatte Bellis für uns vier Hasen die Brücke der Freundschaft freigegeben. Nella ist natürlich sofort in den Gaststall gesprungen! Und Lilly, mittlerweile nicht mehr so schüchtern wie zu Anfang, hat sie tüchtig vermöbelt! Ich war ja baff! Da Nella nicht mehr so schnell die Kurve kriegt (sie lahmt etwas auf den Hinterbeinen und rutscht beim Herumspringen hinten immer weg, was eigentlich lustig aussieht und ihr auch nicht weh tut), musste sie von Lilly ganz schön was einstecken. Das konnte ich natürlich nicht mit ansehen - ich bin tapfer dazwischen gegangen. Denn Nicki hat nur verdattert aus der Wäsche geguckt. Hab mir also die Mädels mal ordentlich vorknöpft, hähä. Hat nur nicht geholfen, die tobten munter weiter und vermöbelten mich! Bellis hat uns dann schimpfend aus dem Käfig gefischt und zurück in unseren Stall gestopft. Boah, wir haben aber auch Dreck gemacht! Alles voller Streu und Köttel!
Deshalb müssen wir nun drin bleiben. Auch heute. Obwohl Ostersonntag ist und Bellis eigentlich mit uns allen vieren Osterfotos machen wollte. Die Gasthasen durften mal kurz auf den "Opferteppich", während ihr Stall gründlich gereinigt wurde. Nella und ich mussten beim Putzen in unserem Stall bleiben, immer vor der Schaufel hin- und herrutschen und dann sogar draußen auf dem Balkon warten, bis unsere Ecke ausgesaugt war! Naja, ich will mich nicht beschweren - Wind und Sonne waren eigentlich ganz angenehm. Und unser Stall riecht jetzt so schön sauber.
Jedenfalls wurde uns angedroht, dass wir nun dauerhaften Stallarrest haben. Bis nächsten Donnerstag. Na super.
Ostern ist also kein Fest für Hasen! Aber immerhin ganz erholsam, und mehr zu futtern kriegen wir auch.
Wünsche euch auch ein gemütliches Ostern!
Euer Buster.

PS: Schaut später nochmal rein, Leute, dann zeige ich euch ein zwar etwas älteres, aber schickes Foto von Nella und mir beim Ostereiersuchen. ;o)