Dienstag, 30. März 2010

Es ist so weit!!

Hallo Leute!
Lasst euch vom Titel meines ersten Posts nicht irreführen - ich meine NICHT, dass Ostern vor der Tür steht. Ist ja nicht mein erstes Osterfest - da bin ich wirklich schon ein alter Hase.
Nee, ich meine, dass wir (meine Freundin Nella und ich) heute Besuch kriegen. Besuch?? Untermieter!! Zuzöglinge!! Pensionsgäste!! Die Bellis (unsere Möhrchenschälerin) hat gestern extra noch die Wohnung aufgeräumt und Platz gemacht - sicher für den Stall der beiden. Wir durften abends nicht mal mehr raus auf unseren Teppich, sicher, damit wir nicht noch mal alles vollkrümeln und die "Gäste" einen guten Eindruck von ihrem neuen Zuhause kriegen.
Zwei sollen es sein. Hat Bellis erzählt. Auch ein Junge und ein Mädchen, Nicki und Lilly. Die Namen sind ja schön. Aber ein Mädchen (oder auch zwei) hätten doch echt gereicht, oder nicht? Was, wenn dieser Nicki nun ein Raufbold ist?
Nicht dass ich davor Schiss hätte. Nee, ich raufe ja selber gerne - hab die Bellis schon einige Male in den Finger gezwickt, die lacht dann immer so niedlich. Ich passe ja auch auf, dass ich ihr nicht weh tue. Sie soll nur mitkriegen, dass ich es nicht leiden kann, wenn sie mir auf die Nase stupst oder mich hochhebt.
Die Nella zwicke ich schon manchmal etwas derber! Die kann aber auch nerven mit ihrem Geknurre und Gemecker! Frauen! Nella ist das einzige Kaninchen der Welt, das eine Stimme hat! Sagt Bellis immer. Und es stimmt: Nella ist laut! Die kann sogar kreischen und zwitschern, wenn sie so richtig wütend ist. Aber eigentlich ist sie eine Liebe, im Grunde ihres Herzchens. Und ihre Augen mit den langen Wimpern... Wenn sie mich damit anklimpert, kann ich gar nicht anders, als ihr die Ohren zu schlecken.
Zurück zu den Pensionshasen. Gegen zwanzig Uhr sollen sie eintreffen. Ich bin ja gespannt. Nicht auf die Hasen, wie schon gesagt. Nee, auf das Futter, das deren Möhrchenschälerin mitbringt. Vielleicht ist da ja auch was leckeres für uns dabei? Ich werde berichten!
Eurer Buster.